5000 Euro für das Haus an den Salzwiesen

Mit einer Spende von 5000 Euro unterstützt die Main-Kinzig- und Oberhessen-Stiftung der Volksbank Main-Kinzig-Büdingen das NABU-Info- und Mitmachzentrum „Haus an den Salzwiesen“ in Selters. NABU-Vorsitzender Dietmar Wäß freute sich sehr über die überaus großzügige Spende und erläuterte für Petra Kalbhenn, die als Vorsitzende des Stiftungsvorstandes den Scheck persönlich überbrachte, das ehrgeizige Projekt, das derzeit im Bereich des ehemaligen Selterser Sportgeländes entsteht. Mit dabei waren auch Bürgermeisterin Ulrike Pfeiffer-Pantring und Pia Heidenreich-Herrmann, die das Projekt seitens des städtischen Bauamts federführend begleitet, sowie Rolf Röse aus Bleichenbach, der die Spende angeregt und den Kontakt zwischen Stiftung und NABU vermittelt hatte. red/Foto: Baumann